Philosophie

Unsere Philosophie

“Heiliger See” oder “Heiliges Wasser” – diesen Namen trägt der Baikal-See seit Menschen Gedenken bei der einheimischen Bevölkerung, den Russen, die im 17. Jahrhundert dessen Ufer erreichten und fremden Reisenden, die von seiner majestätischen und unglaublichen Schönheit überwältigt sind.

Wir behaupten nicht, daß es nichts Schöneres gäbe als den Baikal-See: Jeder von uns hat seine eigenen Vorlieben, eine Beziehung zu seinem Erdteil; ein Eskimo oder Aleute empfindet die Tundra und Wildheit des Eises als Krönung der Schöpfung. Wir haben die Schönheiten unseres Herkunftslandes seit unserer Geburt in uns aufgenommen; es hat unseren Charakter und unser Wesen geformt.

Daß wir dieses Land lieben wäre zuwenig gesagt – wir sind ein Teil davon. Es hat keinen Sinn, das Eis Grönlands mit dem Sand der Sahara zu vergleichen, oder die Sibirische Taiga mit den Steppen Zentral-Rußlands, oder gar das Kaspische Meer mit dem Baikal-See. Wir möchten Ihnen gerne unsere Eindrücke davon wiedergeben.

Walentin Rasputin