Baikalsee Individuell

Ab2.690
Baikalsee Individuell
Dieser Urlaub am Baikalsee ist für die Menschen gedacht, die gerne zu zweit oder in einer kleinen Gruppe unterwegs sein möchten. Eine attraktive Kombination, bestehend aus einer Wanderung und einer Fahrradtour am Baikalsee. Zuerst führt uns die Route zu Fuß etwa drei Tage (ca. 58 km) am westlichen Ufer des Baikals entlang. Nach Erholung und Besichtigungen in der Siedlung Listwjanka, fahren wir zur berühmten Insel Olchon. Von hier aus starten wir den zweiten aktiven Teil unserer Reise - die Radtour. Nachdem wir die Insel auf unserem Zweirad erkundet haben, genießen wir die faszinierende Natur und nutzen die Gelegenheit die Einheimischen näher kennenzulernen.
  • Faszinierende Natur
  • Aufenthalt auf der Insel Olchon
  • In kleiner Gruppe oder individuell

Buchungsnummer: BI 487
Zurück zur Startseite
Karte von
 Teilnehmerzahl: 2 - 6 Personen

1. Tag: Anreise

Individueller Linienflug von Deutschland über Moskau nach Irkutsk. Anreise von Moskau nach Irkutsk alternativ mit der Transsibirischen Eisenbahn möglich (optional). (-/-/-)

2. Tag: Irkutsk

Nach dem Empfang am Flughafen durch unsere Reiseleitung fahren wir nach Bolschoje Goloustnoje, einer Siedlung am Baikalsee (120 km). Unterbringung in einem kleinen privaten Gästehaus, Erholung. Abends entspannen wir uns in der Banja (russische Art der Sauna) und kosten traditionelle sibirische Gerichte. (-/M/A)

3./4. Tag: Baikalsee

An diesen Tagen legen wir ca. 35 km mit faszinierenden Ausblicken auf den Baikalsee zurück. Die Tages-Strecken betragen 20 und 15 km. 2 Übernachtungen in Hütten. (Höhenschwankungen ca. 150 m und 250 m) (F/L/A)

5. Tag: Listwjanka

Heute wandern wir die restlichen 23 km und erreichen Listwjanka, eine der bekanntesten Siedlungen am Baikalsee. Unterbringung in einem Gästehaus, Erholung. (F/L/-)

6. Tag: Listwjanka-Irkutsk

Der Vormittag steht uns zur freien Gestaltung. Während einer Besichtigung des Baikal-Museums erfahren wir Wissenswertes über Flora und Fauna der Perle Sibiriens und beobachten die berühmte endemische Süßwasser-Robbe in den großen Aquarien. Im Anschluss erfolgt ein Transfer nach Irkutsk. Zeit zur freien Verfügung, Hotelübernachtung in Irkutsk. (F/-/-)

7. Tag: zur Insel Olchon

Wir fahren mit einem Linienbus zur Insel Olchon. Nach ca. 300 km – und der Überfahrt mit einer Fähre – erreichen wir die Hauptsiedlung Chuzir. Unterbringung in einem Gästehaus. Spaziergang zum Schamanen-Felsen. 6 Übernachtungen in Chuzir. (F/-/A)

8. Tag: zum Kap Choboj

Ein geländegängiges Fahrzeug bringt uns zum Kap Choboj, dem nördlichen Teil der Insel. Wir durchfahren vielfältige Landschaften – Sanddünen, Taiga und Steppe – und genießen herrliche Ausblicke. Nach Erkundung einer kleinen Siedlung steigen wir aufs Fahrrad und legen die Strecke nach Chuzir zurück (ca. 30 km). (F/L/A)

9. Tag: See Chanchoj

Mit dem Fahrrad erkunden wir heute den See Chanchoj und können nach Belieben schwimmen. Seine Entstehung hat der See dem Baikal zu verdanken, der im Laufe der Jahre einen Damm aus Sand und Kies bildete. Übernachtung wie am Vortag. (Gesamtstrecke ca. 35 km) (F/L/A)

10./11. Tag: Olchon

An diesen Tagen lernen Sie die Insel auf eigene Faust kennen. Besuch eines Museums und des Schamanen-Felsens, Wanderungen am Baikalsee, Begegnungen mit den Menschen, sonnen und fischen stehen zur Auswahl. Es bestehen die Möglichkeiten, ein Fahrrad zu leihen, einen Pferde-Ausritt oder einen Bootsausflug auf dem Baikalsee zu machen. Ihre Gastgeber werden Sie über verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten informieren und Ihnen nach Bedarf bei deren Organisation helfen. (F/-/A)

12. Tag: nach Irkutsk

Sie verabschieden sich von Ihren Gastgebern und fahren mit dem Linienbus nach Irkutsk. Am Bus-Bahnhof in Irkutsk werden Sie von unserer Begleitung empfangen und zum Hotel gebracht. Zeit zur freien Verfügung. Hotelübernachtung. (F/-/-)

13. Tag: Rückflug

Transfer zum Flughafen mit Begleitung und Heimflug über Moskau. (F/-/-)

Reisepreis: 2690 €

Im Preis inklusive:

  • Alle Transfers laut Reisebeschreibung
  • Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern lt. Programm
  • Verpflegung lt. Programm
  • Saunen am Baikalsee gemäß Reisebeschreibung
  • Besichtigung des Baikal-Museums mit deutschsprachiger Führung inkl. Eintritt
  • Gruppenausrüstung (Zelt, Koch-Equipment)
  • Verleih von Fahrrädern (8.-9. Tag)
  • Deutsch- oder Englischsprachige Führung vor Ort (2.-5. Tag; 7.-9. Tag)

Nicht eingeschlossen

  • Linienflüge: ab 500 EUR (bei uns buchbar)
  • Konsulatsgebühr für Visum: 130 EUR p. P.
  • Einzelzimmer-Aufpreis: 270 EUR (für 9 Übernachtungen in Irkutsk, Listwjanka u. Chuzir)
  • Rail&Fly-Ticket (Bahnreise zum/vom Flughafen): ab 90 EUR p. P.
  • Versicherungen
  • Bei Anreise mit der Transsib Moskau Irkutsk: ab 450 EUR p. P. (im 4-Bett-Abteil); ab 900 EUR p. P. (im 2-Bett-Abteil, bzw. 4-Bett-Abteil für 2 Personen)

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung: 20 % des Reisepreises
Restzahlung: 21 Tage vor Reisebeginn

Buchung-Nr.: BI 487

  • Andere Reisetermine auf Anfrage möglich
  • Teilnehmer: mindestens 2; maximal 6 Personen
    (siehe unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Punkt 5)
  • Sie benötigen für die Einreise nach Russland ein gültiges Touristenvisum, welches von BaikalTours eingeholt werden kann. Die Visumbearbeitungsgebühr (Datencheck, Visumgebühren und Beantragung) beträgt z. Zt. 130 EUR pro Person. Bei einer Visumbeantragung weniger als vier Wochen vor der Abreise erhöht sich die Visumbearbeitungsgebühr (Preis auf Anfrage)
  • Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer.
  • Voraussetzung ist eine gute Kondition. Diese Reise ist nicht geeignet für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
  • Lebensmittel werden selbst getragen (ca. 2,5 kg)
  • Leihrad: Mountainbike (Cross Country) oder ähnlich
  • Wegbeschaffenheit: Nicht asphaltierte, fest befahrene Wege mit maximaler Steigung bis ca. 150 m

Individuelles Angebot:

Liebes Team von BaikalTours,

vor ein paar Tagen sind meine Freunde und ich von unserer Reise nach Wladiwostok zurückgekommen.

Ich darf Ihnen sagen, dass diese Reise ein unglaubliches Erlebnis und ein voller Erfolg war.

Es waren nicht nur die Eindrücke und Erlebnisse, die diese Fahrt unvergesslich machen, sondern auch Organisation, Begleitung und Unterbringung !

Ich muss hier besonders unsere Reisebegleiterinnen Olga , Larissa und Swetlana nennen. Alle waren sehr fürsorglich und kompetent. Alle angesprochenen Themen wurden bestens, über das touristisch gewöhnliche Maß hinaus, beantwortet und besprochen.

Ihr Deutsch war hervorragend und man mag gar nicht glauben, dass sie dieses „nur“ in Russland gelernt und nicht jahrelang in Deutschland gelebt haben.

Die private Unterbringung in Ust-Bargusin war bestens und wir haben uns wie zuhause gefühlt.

Die herzliche Gastfreundschaft und Küche der Hausherrin  kann man nicht genug loben !

Meine Freunde und mich würde es sehr freuen, wenn Sie dieses Lob und unsere Zufriedenheit an die Damen weitergeben könnten. Deren E-Mail–Adressen sind uns leider nicht bekannt.

Wir haben festgestellt, dass die „begleitete Kleingruppe auf Individualreise“ für meine Freunde und mich die ideale Reiseform darstellt. Neue Pläne wurden schon geschmiedet und ich darf mich zu gegebenem Zeitpunkt sicher wieder an Sie wenden!

Natürlich auch im Namen meiner Freunde danke ich nochmals sehr herzlich für die Organisation und Planung dieser ausgesprochen schönen Reise.

Gerne empfehlen wir Sie weiter!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. med. Th. Emmert