Usbekistan – Land der Moscheen und Minarette

Ab1.890

Usbekistan – Land der Moscheen und Minarette

Eine Reise ins Zentrum der antiken Seidenstraße: Taschkent – Samarkand – Buchara – Chiwa

Dank einer reichen Geschichte, die sich in die Zeit vor Christus erstreckt, hat das Land im touristischen Sinne viel zu bieten. Auf dieser Tour führen wir Sie zu den alten Karawanenstädten der Seidenstraße. Sie besichtigen prachtvolle Moscheen, Minarette und Paläste, die durch ihre einzigartigen orientalischen Ornamente zum großen Teil zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Neben zahlreichen Besichtigungen werden Sie Kontakt zu den Menschen aufnehmen. Sie übernachten bei zwei Familien in der  Provinz  und erhalten einen Überblick über den Alltag und Jahrtausende alte Traditionen der Einheimischen. Eine Kamel-Wanderung und Fahrten in der Natur machen Sie ebenfalls um eine Lebenserfahrung reicher.



  •  Faszination – orientalische Seidenstraße
  •  Usbekistan – das historisch-kulturelle Herz Zentralasiens
  •  Märchenstädte Samarkand, Buchara und Chiwa
  •  Kamel-Wanderung in der Wüste Kysyl-Kum
  •  Übernachtungen bei Familien
  •  Zauber der mittelalterlichen Baukunst

Buchungsnummer: USK-587
Zurück zur Startseite
Karte von
 Teilnehmerzahl: 6-12 Personen
 Reisetermine

1. Tag: Anreise

Individueller Flug von Deutschland nach Taschkent. Wir übernehmen gerne für Sie die Flugbuchung. (-/-/-)

2. Tag: Taschkent

Am Flughafen in Taschkent werden Sie von Ihrer örtlichen deutschsprachigen Reiseleitung empfangen und zum Hotel gebracht. (-/-/-)

3. Tag: Samarkand

Sie fahren nach Samarkand, einer Metropole, die so alt wie Rom, Athen und Babylon ist. Besichtigung der Altstadt und des Registan-Platzes mit seinen drei berühmten Medresen: Scherdor, Ulugbek und Till-Kor. Durch den Bau dieser drei Koranschulen hat die Stadt die Rolle eines wissenschaftlichen Zentrums in der islamischen Welt übernommen. Der Besuch der grandiosen Moschee Bibi-Chanum und des Mausoleums Gur-Emir aus dem XV Jh., in dem Tamerlan (Amir Timur), der große Herrscher seiner Zeit ruht, versetzt Sie ins Mittelalter. 2 Hotelübernachtungen in Samarkand. (Auto: 350 km) (F/-/-)

4. Tag: Schachrisabs

Der Tag beginnt mit einem Ausflug nach Schachrisabs, was auf persisch „grüne Stadt“ bedeutet. Im XVI Jh. machte Timur seine Geburtsstadt zur zweiten Hauptstadt seines Imperiums. Sie besichtigen mehrere prachtvolle Bauten aus dem Mittelalter, darunter die Palast-Reste Ak Saraj, die Moschee Kok Gumbas und das Mausoleum Dzachangira. Anschließend lernen Sie ein Dorf in den Bergen kennen und kehren nach Samarkand zurück. In einer der ältesten Weinfabriken Zentralasiens erwartet Sie eine Weinprobe. (Auto: ca. 200 km) (F/-/-)

5. Tag: Samarkand – Sentjabsaj

Am Vormittag setzen Sie Ihre Exkursion in Samarkand fort. Sie besichtigen das von Ulugbek errichtete Observatorium und mehrere beeindruckende Mausoleen der Stadtherrscher. Sie lernen die wiedergeborene Papierherstellung aus Seide kennen. Im Anschluss fahren Sie nach Chajat, einer Siedlung im Gebirge. Unterbringung in einem privaten Gästehaus. Beim Abendessen kosten Sie die hausgemachten traditionellen Gerichte. (Auto: 300 km) (F/-/A)

6. Tag: Zur Wüste Kysyl-Kum

Zu Fuß lernen Sie die Siedlung kennen und können eine Wanderung in die Berge unternehmen. Weiter führt Sie Ihre Tour in die Wüste Kysyl-Kum. Nach ca. 4 Std. Fahrt erreichen Sie ein Jurten-Lager, in dem Sie übernachten. Sie werden sich ein wenig wie die Nomaden fühlen. (Auto: ca. 250 km) (F/M/A)

7. Tag: Wüste Kysyl-Kum – Gigduwan

Ihr Tag beginnt mit einem Kamelritt. Auf dem Rücken der „Wüstenschiffe“ legen Sie eine Etappe in der Wüste zurück und versetzen sich in die Epoche der Seidenstraße. Nach der Ruhepause am See Aidarkul fahren Sie mit einem Bus nach Gigduwan. Sie besuchen einen Familien- Töpfer-Betrieb und erleben dort die Herstellung der Reproduktionen von Artefakten. Nach Unterbringung im Gästehaus der Töpferfamilie lernen Sie die Zubereitung der traditionellen Gerichte kennen. (Auto: ca. 165 km) (F/M/A)

8./9. Tag: Buchara

Sie besuchen einen traditionellen usbekischen Provinzmarkt in Gigduwan und fahren anschließend nach Buchara.

Zu Beginn Ihrer Stadtbesichtigung besuchen Sie das Mausoleum der Samaniden, eines der ältesten Bauwerke Zentralasiens. Besichtigung namhafter Koranschulen, Moscheen und anderer Bauten so wie eines lebhaften Basars stehen auf Ihrem Programm. Die alte Festung Ark, Residenz der Emire, ist ebenfalls einen Besuch wert. 2 Hotelübernachtungen in Buchara. (F/-/-)

10. Tag: nach Chiwa

Ihre Tour führt Sie nach Chiwa, einer der ältesten Städte der Welt. Sie legen eine ca. 500 km-Strecke durch die Wüste Kysyl-Kum zurück und erreichen Ihr Ziel. Sie erleben eine traditionelle Folklore-Darstellung. Hotelübernachtung. (F/-/-)

11. Tag: Chiwa

Zu Fuß erkunden Sie die alte Stadt Itschan-Kala, ein wahrhaftiges „Freilichtmuseum“. Auf einer relativ kleinen Fläche, umrahmt von einer Mauer, harmonieren zwei Paläste und über 60 atemberaubende Bauten: Moscheen, Minarette, Medresse und Mausoleen. Karavanserei, Basar und Wohnhäuser vervollständigen das Bild. Die ganze Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Im Anschluss besichtigen Sie die weltberühmte Teppich-Fabrik von Chiwa. Hotelübernachtung. (F/-/-)

12. Tag: nach Taschkent

Morgens fliegen Sie nach Taschkent. Während einer Rundfahrt lernen Sie die Hauptstadt Usbekistans kennen. Sie besichtigen Altstadt, Medresse Barak-Chan, Metro und weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten. Der Besuch des orientalischen Basars darf ebenfalls nicht fehlen. Hotelübernachtung in Taschkent. (F/-/-)

13. Tag: Rückflug

Transfer zum Flughafen und Flug nach Deutschland. (F/-/-)

Reisepreis: 1890 €

Im Preis inklusive:

  • Inlandsflug Urgentsch – Taschkent mit Uzbekistan Airlines oder gleichwertiger Fluggesellschaft
  • Alle Transfers gem. Reiseverlauf
  • Besichtigungen lt. Reisebeschreibung inkl. Eintritt
  • 8 DZ-Hotelübernachtungen inkl. Frühstück
  • 1DZ-Übernachtung im Gästehaus
  • 2 Übernachtungen im Gästehaus und Jurten mit Mehrfach-Belegung
  • Verpflegung lt. Programm
  • Deutschsprachige Reiseführung ab/bis Taschkent

Nicht eingeschlossen

  • Internationale Flüge: ab 650 EUR (bei uns buchbar)
  • Visum (Beschaffung und Konsulatsgebühr): 120 EUR
  • Einzelzimmer-Zuschlag: 220 EUR (für 8 Hotelübernachtungen)
  • Individuelle Ausflüge und Besichtigungen

Zahlungsmodalitäten

Höhe der Anzahlung in % des Reisepreises: 20%

Restzahlung in Tagen vor Reisebeginn: 21 Tage

Buchung-Nr.: USK-587

  • Teilnehmerzahl:mindestens 6; maximal 12 Personen
    (siehe unsere Allgemeinen Reisebedingungen, Punkt 5)
  • Deutsche, österreichische und schweizerische Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Usbekistan ein Touristenvisum